Erfolg auf ganzer Linie für den FIRST TEAM Reitsportverein Horstmar-Leer e.V.

Bei herrlichem Sommerwetter starteten am vergangenen Wochenende gleich mehrere Reiter des FIRST TEAM Reitsportvereins Horstmar-Leer e.V. bei den Ochtruper Reitertagen.

Britta Hölscher startete, wie schon in den letzten Wochen zuvor, mit ihrem Pony Daisy in zwei E-Springen und belegte beide Male den 6. Platz. Mit ihrer jungen Stute Fifth Avenue erhielt sie im E-Stilspringen die Wertnote 7,4 und landete damit auf dem 5. Platz.

Ihre Cousine Margret Hölscher, die nach 10 jähriger Reitpause auch wieder aktiv im Sattel sitzt, belegte mit ihrem Pferd Lucky Lena einen 5. Platz im E-Springen.


Lea Braun, die ihre junge Stute Fearless Flame jetzt auch in A-Dressuren vorstellte, belegte mit der Wertnote 7,4 direkt den 4. Platz.

Den 2. Platz in der A-Dressur errang Martina Albrecht mit ihrem 5 jähr. Wallach Dubai,  der in Ochtrup seine Karriere als Turnierpferd startete.

Anna Berning stellte das noch junge und turnierunerfahrene Pony Pippa in einem Reiterwettbewerb vor und belegte mit der Wertnote 7,6 den 3. Platz.  

Lotta Kroos und Mareike Ubben gingen erstmalig in Borghorst an den Start und konnten sich bei ihrem allerersten Turnierstart beide gleich eine Platzierung sichern. Lotta ritt einen Springreiterwettbewerb mit Silver Lady und errang mit der Wertnote 7,0 den 5. Platz und Mareike belegte mit der Note 7,2 im Dressurreiterwettbewerb den 4. Platz.